Biogas-Anlagen

Beschreibung

In landwirtschaftlichen Biogas-Anlagen wird aus verschiedensten Pflanzen ein Biogas erzeugt, dieses BIOGAS wird zwischengespeichert und für den Betrieb des Blockheizkraftwerkes verwendet. Das Blockheizkraftwerk (BHKW) übernimmt dabei die Strom-und Wärmeerzeugung aus BIOGAS. Die produzierte elektrische Energie kann ins öffentliche Elektrizitätsnetz eingespeist oder im Eigenverbrauch genutzt werden. Die dabei entstehende Abwärme kann zu Heizzwecken auf dem eigenen Betriebsgelände eingesetzt werden, sie kann aber auch über Fernheizleitungen oder mit einem JEKUMOBIL-Speicher in benachbarte Wärmenetze transportiert werden. Im Zuge neuer gesetzlicher Rahmenbedingungen wie der Flexibilisierung am Strommarkt eröffnet JEKUSOL mit seinem stationären oder mobilen Speicherprogramm völlige neue Möglichkeiten.

Stirling-Solar
Blockheizkraftwerk
Menü